Mahr | Mahr News

5 Faktoren zur Top-Ausbildung

Marketing Team
Auszubildende in der Mahr Ausbildungswerkstatt

Was macht eine Ausbildung zu einer wirklich guten Ausbildung? AnlÀsslich einer Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts Schad (SWI), welche Mahr im Bereich der Aus- und Weiterbildung auszeichnet, haben wir unsere Auszubildenden verschiedener Bereiche um ihre Meinungen gebeten.

Studienergebnis: Top-Ausbildungsbedingungen

Das Marktforschungsunternehmen SWI Finance hat sich im Auftrag des Handelsblatts mit der Frage beschĂ€ftigt, welche Unternehmen in Deutschland fĂŒhrend in der Aus- und Weiterbildung sind. Beteiligt haben sich mehr als 2.400 Unternehmen, von denen 162 Firmen im Bereich der Aus- und 69 im Bereich der Weiterbildung ausgezeichnet wurden – darunter auch Mahr. „Zur Ermittlung der besten Ausbildung wurden Aspekte wie etwa der Anteil ĂŒbernommener Auszubildender, die Einhaltung von PlĂ€nen und die GewĂ€hrleistung der QualitĂ€t wĂ€hrend der Pandemie berĂŒcksichtigt“, heißt es im Artikel (hier nachzulesen; Bereich Methodik). Auch das Angebot zur dualen Weiterbildung bei Mahr ist positiv bewertet worden.

Trend-Check: Worauf kommt es an?

ErgĂ€nzend zu dem Studienergebnis haben wir unsere Auszubildenden danach gefragt, was sie unter idealen Ausbildungsbedingungen verstehen – und ob sie diese bei Mahr vorfinden. Sind die in der Studie beleuchteten Punkte fĂŒr sie relevant, oder zĂ€hlen ganz andere Dinge? Aus den Antworten kristallisieren sich klare Trends heraus:

  • EigenstĂ€ndigkeit und selbststĂ€ndiges Arbeiten
  • VielfĂ€ltige TĂ€tigkeiten & Chancen zum Ausprobieren 
  • Kontakte & interne Vernetzung
  • Greifbare Mentoren & individuelle Betreuung
  • Ruhige Arbeitsumgebung

EigenstÀndigkeit und selbststÀndiges Arbeiten
Die Möglichkeit, an eigenen und echten Projekten zu arbeiten und die Freiheit zu haben, Ideen aktiv verfolgen zu können, bewerten unsere Auszubildenden als einen der wichtigsten Faktoren ĂŒberhaupt.

VielfÀltige TÀtigkeiten& Chancen zum Ausprobieren
Monotone TĂ€tigkeiten sind nichts fĂŒr junge Auszubildende – zumindest nicht im Hause Mahr. Beim Durchlaufen aller Abteilungen und Arbeitsbereiche lernen sie nicht nur jede Menge Berufe und TĂ€tigkeiten kennen, sondern auch die Menschen und den ganzen Betrieb. Was hĂ€ngt wie zusammen, und wo sehe ich mich darin? Diese Chance, sich auszuprobieren, macht fĂŒr viele unserer Auszubildenden einen echten Unterschied.

Kontakte & interne Vernetzung
Ein guter Kontakt zu anderen Mitarbeitenden, vor allem aber zu anderen Auszubildenden, ist fĂŒr Neulinge wie auch Erfahrenere ein absolutes Muss, damit die Arbeit Spaß macht. Hierzu tragen die hausinternen Azubi-Kennenlerntage wesentlich bei: Gemeinsam freundet man sich an, hilft sich, erlebt den Betrieb und entwickelt schlussendlich ein Azubi-Netzwerk, welches oftmals noch lange ĂŒber das Ende der Ausbildung hinaus bestehen bleibt.

Greifbare Mentoren, individuelle Betreuung & ruhige Arbeitsumgebung
FĂŒr Viele ist eine gute Betreuung durch den Ausbilder oder die Ausbilderin ebenfalls ein entscheidender Faktor. Kleine Ausbildungsgruppen und die Möglichkeit, individuelle Probleme oder Fragen im 1:1-GesprĂ€ch mit dem Mentor besprechen zu können, werden als sehr wertvoll wahrgenommen. Auch eine zum Lernen geeignete Arbeitsumgebung ist den jungen Auszubildenden wichtig. Dabei geht es nicht immer um LautstĂ€rke, sondern vielmehr um eine stressfreie AtmosphĂ€re abseits des alltĂ€glichen Trubels. Dies bietet bei Mahr  beispielsweise eine Ausbildungswerkstatt, in der sich nur Auszubildende und Ausbilder:in aufhalten und keine Ă€ußeren StöreinflĂŒsse das Lernen behindern.

Ausgezeichnete Ausbildung bei Mahr

Wir bilden in acht Ausbildungsberufen aus – und nehmen diesen Auftrag sehr ernst. Vielfach wurde die Berufsausbildung bei Mahr mit QualitĂ€ts- und GĂŒtesiegeln ausgezeichnet, zuletzt erhielten wir erneut das IHK-QualitĂ€tssiegel Top-Ausbildung. Aktuell erlernen 40 Azubis bei uns in acht Ausbildungsberufen ihre neue TĂ€tigkeit. Neun davon nehmen das Angebot wahr, ihr duales Studium im Hause Mahr zu absolvieren. Nach Ausbildungsende werden 99% aller Auszubildenden ĂŒbernommen – so stellen wir sicher, dass junge, kompetente Menschen im Unternehmen bleiben.

Hast du Interesse?
Bewirb dich direkt ĂŒber unser Jobportal oder kontaktiere uns, wenn nichts Passendes dabei ist, direkt ĂŒber jobs@mahr.de; telefonisch unter +49 551 70730. Schau dir auch unser Video zum Thema Ausbildung und duales Studium an.
Möchtest du erst einmal ein Praktikum bei uns machen? Kein Problem, bewirb dich gern hier. Oder informiere dich erst einmal unverbindlich ĂŒber das Karriereangebot von Mahr.

Info
<
Nach oben