Mahr | News

MarControl: Mehr Komfort bei der Oberflächenanalyse

Julia Ockenga

Die innovativen Messplätze der Serien MarSurf CD, GD und VD sind dafür optimiert Messprozesse zu beschleunigen und die Handhabung zu vereinfachen. Ein neues HMI Control Panel macht die Arbeit jetzt noch komfortabler.

Wer Messzeiten verringert, gewinnt an Leistungsfähigkeit. Genau hier setzt Mahr mit der neusten Messplatzgeneration zur Kontur- und Rauheitsmessung an. Die Geräte der Serien MarSurf CD, MarSurf GD und MarSurf VD sind dafür optimiert die Messprozesse zu beschleunigen und die Handhabung zu vereinfachen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Mahr die Achsengeschwindigkeit erhöht, ein innovatives Spannsystem entwickelt und das Tastsystem mit Intelligenz ausgestattet.

Neues Control Panel für mehr Bedienkomfort

Das neue MarControl unterstützt Messtechniker nun bei ihrer Arbeit mit den Messplätzen der Serien MarSurf CD, MarSurf GD und MarSurf VD. Es erlaubt unter anderem die stufenlose manuelle Steuerung der Achsen sowie die stufenlose Begrenzung der Bahngeschwindigkeit während Erstellung und Test automatischer Messabläufe. Über das neue Handbedienfeld können außerdem Messprogramme ausgewählt und gestartet werden. Auch das Antasten an das Werkstück gelingt mit dem MarControl-HMI komfortabel und sicher.

1.297 Zeichen | Bild: Mahr GmbH

Info
Nach oben