Mahr | Services

Doppeltes Software-Upgrade empfohlen

Marketing Team

Beste Messergebnisse und Prozesssicherheit dank aktueller Systeme: Mahr-Kunden sollten die Software ihres Messplatzes auf den neuesten Stand bringen, indem sie das Upgrade auf Windows 10 gemeinsam mit der neuesten MarWin-Version 13 installieren.

Bereits im Januar 2020 hatte Microsoft den erweiterten Support für sein Betriebssystem Windows 7 offiziell abgekündigt. Geschäftskunden können noch bis längstens Januar 2023 spezielle Updates erhalten, die aber ausschließlich sicherheitsrelevante Patches umfassen und zudem kostspielig sind. Mahr empfiehlt seinen Kunden, zeitgleich mit dem Windows-10- auch ein MarWin-Upgrade auf Version 13 vorzunehmen.

Komponenten aufeinander abstimmen

Komplexe Messplätze von Mahr bestehen in der Regel aus mehreren Komponenten, welche optimal aufeinander abgestimmt sein müssen, um einen reibungslosen Messablauf zu gewährleisten. Dies gilt für die Messtaster, die Messachsen, die Maschinensteuerung und eben auch für den Mess- und Auswertecomputer mit der MarWin-Software. Auch das Windows-Betriebssystem mit seiner Vielzahl von Unterprogrammen und Treibern ist eine dieser Messplatz-Komponenten. Ändert sich dieses, kann sich das auf die Funktionsfähigkeit der Messgeräte auswirken: Ein nicht abgestimmtes Upgrade des Betriebssystems kann dazu führen, dass das Messsystem Störungen aufweist. So lässt es sich beispielsweise eventuell nicht mehr starten, oder die Messungen laufen nicht mehr so präzise wie vorher.

Kunden profitieren vom Service

Mahr empfiehlt seinen Kunden deshalb, das Upgrade auf Windows 10 bis spätestens Ende 2022 zu installieren. Allerdings verlangt das neue Betriebssystem dem Computer deutlich mehr Leistung ab als seine Vorgängerversion, wodurch bei älteren PCs Probleme auftreten können. Deshalb ist es für die volle Funktionsfähigkeit des Messplatzes ebenso ratsam, auch die Hardware zu aktualisieren.

Um das Upgrade reibungslos zu gewährleisten, unterstützt Mahr seine Kunden mit „Rundum-Sorglos-Paketen“, die neben der neuesten MarWin-Version auch den passenden Rechner und den Vor-Ort-Service umfassen. Damit erhalten unsere Kunden die größtmögliche Sicherheit, um eine reibungslose Modernisierung mit weiterhin präzisen Messergebnissen zu erzielen.

Sie möchten mehr zu MarWin-Upgrades und unseren Service-Paketen wissen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Mahr Service auf:

Per E-Mail: service-info@mahr.de
oder
telefonisch: +49 551 7073 111

Mehr zum Thema Windows 7-Abkündigung lesen Sie auf der offiziellen Windows-Support-Website unter https://support.microsoft.com/de-de/help/4057281/windows-7-support-will-end-on-january-14-2020

Info
Nach oben