Dienstleistungen | Anwendungstechnik

Wir schaffen Lösungen für Sie!

„Geht das noch besser?“ Dieser Frage stellen sich die Mahr-Applikationsspezialisten jeden Tag – und zwar für Sie.
Fachlich kompetent und hoch motiviert stehen Ihnen unsere Anwendungsingenieure zur Seite,
wenn Sie an dem Konzept für eine knifflige Messaufgabe arbeiten, Messprogramme für komplexe Werkstücke benötigen oder Ihre Mitarbeiter für den Einsatz an einem neuen Messplatz geschult werden müssen.

Unser Ziel ist klar: Wir möchten, dass die Handhabung unserer Maschinen möglichst einfach für Sie ist und Ihre Prozesse optimal laufen. Dafür stehen wir an Ihrer Seite.

Nils Gößner
Leiter Anwendungstechnik

Leistungen der Anwendungstechnik im Überblick

Anwendungstechnik bei Mahr das bedeutet Applikationsunterstützung auf allen Ebenen.

Hier erfahren Sie, welche Leistungen wir Ihnen bieten:

Fachkundige Unterstützung von Profis für Profis

Das richtige Messkonzept für eine komplexe Messaufgabe zu erstellen ist gar nicht so einfach: Es müssen zahlreiche Details beachtet werden, bis der richtige Taster ermittelt, die beste Werkstückposition gefunden und der optimale Messablauf definiert ist. Umso wichtiger, dass Sie sich auf das Know-how und die Erfahrung von Mahr verlassen können.

Unsere Anwendungsingenieure beraten Sie zur Auswahl des passenden Messsystems und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept, um die bestmögliche Messlösung für Ihre Anforderungen zu finden.

Individuelle Messprogramme für Ihre Werkstücke

Neben hochwertiger Hardware ist das Messprogramm entscheidend, um die Qualitätskontrolle komplexer Werkstücke verlässlich und reproduzierbar durchführen zu können. Doch was, wenn im eigenen Unternehmen nicht die Ressourcen oder die Expertise zur Verfügung stehen, um das geeignete Messprogramm zu entwickeln?

Hier kommt die Anwendungstechnik von Mahr ins Spiel: Nach einer ausgiebigen Analyse erstellen wir das passende, individuelle Messprogramm für Sie. Auf Wunsch umfasst die Auftragsprogrammierung auch die Konstruktion und Fertigung von Vorrichtungen.

Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Messlösung

Erst gut geschult nutzen Sie das Potenzial Ihres Längen-, Form- oder Oberflächenmesssystems oder Ihrer Software richtig aus. Deshalb werden Sie und Ihre Mitarbeiter mit unseren Anwender- und Softwareschulungen in die Lage versetzt, selbstständig und verantwortungsvoll die Anlage zu bedienen sowie kleinere Störungen zu erkennen und eigenständig zu beseitigen. Das Schulungskonzept ist flexibel konzipiert und lässt Spielraum für individuelle Bedürfnisse.

Tipp: Damit Sie Ihre neue Messlösung von Beginn an effizient einsetzen, empfehlen wir, eine Anwenderschulung direkt mit der Inbetriebnahme zu verbinden. Direkt am Messplatz erfahren Sie alles, was Sie für einen störungsfreien, effizienten Betrieb wissen müssen – praktische Tipps inklusive.  

Einzelstück oder Serie: Messungen in Ihrem Auftrag

Sie müssen kurzfristige Kapazitätsengpässe überbrücken oder möchten neue Bauteile bemustern? Die Anschaffung einer kostenintensiven Messlösung lohnt sich nicht?

Es gibt viele gute Gründe, um einen externen Dienstleister mit Ihren Messungen zu beauftragen. Mahr bietet Ihnen deshalb auch Lohnmessungen an. Wir übernehmen für sie die Vermessung von Werkstücken, Mustern und Erstserien – inklusive Dokumentation.

Nutzen Sie unsere Lohnmessung, wenn …

  • ... Ihre eigenen Messkapazitäten ausgelastet sind
  • ... eine komplexe Messaufgabe realisiert werden soll
  • ... Sie Unterstützung bei neuen Messaufgaben brauchen
  • ... kurz- und mittelfristige Engpässe in Ihrer Qualitätssicherung bestehen

Der verlässliche Nachweis für exzellente Fähigkeiten

Bei hohen Anforderungen bezüglich der Werkstücktoleranz bewegen sich Messsysteme oft an der Grenze ihrer Fähigkeiten. Deshalb prüft Mahr für Sie, ob Ihre Messmaschine und Messmittel für die anstehenden Aufgaben geeignet sind. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen Untersuchungen unter Ideal- und unter Realbedingungen.

Eine Untersuchung unter Idealbedingungen findet im Mahr-eigenen Labor (oder alternativ in Ihrem Messraum) statt und dient der generellen Fähigkeitsprüfung. Hierzu werden Prozessmessungen nach ISO 9001 vorgenommen. Die zweite Variante, der Test unter Realbedingungen, bezieht Standort- und Bedienerfaktoren ein. So können Sie sicher sein, dass Ihre Messmaschine auch am jeweiligen Aufstellort verlässlich misst, ohne dass Umwelteinflüsse die Ergebnisse zunichtemachen.

Nach oben