Engineered Solutions | Manuelle Messplätze MarSurf Engineered

Engineered Solutions MarSurf Engineered Serie 001

Art.-Nr. 9900001_MES

Dieser Messplatz ist durch manuellen Positionierachsen besonders geeignet für die effiziente und flexible Messung von verschiedensten Werkstücke. Gerade für Werkstückke für die der Kreuztisch CT300 mit seinen Verstellwegen nicht mehr ausreicht, bietet dieser Messplatz eine sehr gute Alternative für den täglichen Ablauf im Messraum. Werkstücken bis 300 mm Kantenlänge und einem Gewicht von ca. 30 kg können bedienerfreundlich für die Messungen positioniert und ausgerichtet werden.

Engineered Solutions MarSurf Engineered Serie 001
Engineered Solutions MarSurf Engineered Serie 001
  • Kontur
  • Rauheit

Manueller Universalmessplatz

Mit Verstellwegen von 260 mm bzw. 360 mm sowie eine 360°-Drehung kann eine breites Werkstückspektrum realisiert werden. Die Positionierung wird durch digitale Anzeigen an allen Achsen unterstützt.

Ebenso besteht die Möglichkeit den Aufbau um Schwenkachsen (TA oder TA/TB) mit einheitlicher Schnellwechselschnittstelle zu erweitern, damit auch schwierige Raumlagen einfach positioniert werden können.

Verschiedene Konfigurationen

Der Messplatz kann in verschiedenen Vorschubgeräte-Konfigurationen - als reiner Rauheits- oder Konturenmessplatz oder als kombinierter Rauheits- und Konturenmessplatz - geliefert werden.
Es besteht zusätzlich die Möglichkeit vorhanden Vorschubgeräte wiederzuverwenden.

Das Messplatzkonzept zeichnet sich aus durch:
  • Schnelle Messungen bei komplizierten Kleinteilen im Messraum.
  • Möglichkeit der Positionierung von größeren Werkstücken, bei denen der CT300 an seine Grenzen stößt.
  • In Verbindung mit der Softwareoption Bedienerführung können mehrere Messaufgaben an einem Bauteil kombiniert werden.
Engineered Solutions MarSurf Engineered Serie 001 | Art.-Nr. 9900001_MES
Werkstückgewicht (max.) in kg 30 kg
Messprinzip taktil
Abmessungen in mm 1000 x 550 mm²
Abmessungen

Vielfältige Anwendungsgebiete unseres Produktes

Maschinenbau
Lager, Gewinde, Gewindestangen, Kugelumlaufspindeln, Wellen, Zahnstangen
 
Fertigungsnahes Messen 
Konturmessung im teilautomatischen Prozess
 
Automobilindustrie 
Lenkung, Bremssystem, Getriebe, Kurbelwelle, Nockenwelle, Zylinderkopf 
 
Medizin
Kontur von Hüft- und Knieendoprothesen, Kontur an medizinischen Schrauben, Kontur an Zahnimplantaten
Breites Werkstückspektrum
Durch den manuellen Werskstückpositionierer können viele verschiedene Werkstückgeometrien auf einem Messplatz vermessen werden.
Schnelles Ein- und Umrichten
Durch die standardisierte Wechselschnittstelle mit Schnellspannsystem kann der Messplatz schnell auf variierende Messaufgabe eingerichtet werden.
Einfache Reproduzierbarkeit
MIt den digitalen Positionsanzeigen des manuellen Positioniers können wiederkehrende Messaufgaben einfach und reproduzierbar abgearbeitet werden.
Nach oben